Bewertet von 43 Lesern.
4.0

Wenn fritieren, dann richtig

Generell ist Frittiertes recht fettreich. Aber trotzdem möchte man ja nicht immer darauf verzichten - und das muss man auch nicht, wenn es nicht zu den Hauptnahrungsmitteln gehört.

Allerdings sollte man beim Frittieren ein paar Sachen beachten:
1. Möglichst heiß frittieren.
2. Das Öl gut vorheizen und das Frittiergut erst in das heiße Fett geben. Wenn die Panade erst einmal knusprig ist, wird kein Fett mehr aufgenommen. Ist das Öl zu kalt, wird wesentlich mehr Fett aufgesaugt und die Panade bzw. der Teig wird labberig und fettig.
3. Das Frittierte gut abtropfen lassen und überschüssiges Fett vom Frittiergut mit Küchenkrepp oder ähnlichem Abtupfen.

Letzteres kann man übrigens auch mit Pizza und ähnlichem machen - es beeinträchtigt nicht den Geschmack, spart aber viele Kalorien.


Stichworte: fett kochen öl frittieren

Tipps mit ähnlichen Stichwörtern: Die 3 bestbewerteten Tipps:
Hinweis zu den Bewertungen:
Um eine Bewertung abgeben zu können, musst Du die Tipps per Email abonnieren. Du bekommst dann jede Woche einen Tipp und direkt in der Email sind Links um eine Bewertung abzugeben. Auf diesem Wege wollen wir sicherstellen, dass die Bewertungen in Ruhe und ernsthaft erfolgen.
Wenn Dir ein Tipp gefällt, Du Dich aber nicht anmelden willst, dann benutze doch einfach den Twitter oder Facebook Knopf um Deine Freunde am Tipp teilhaben zu lassen. Sharing is social.


Abnehmtipps per Email:
Erhalte die Abnehmtipps jetzt auch bequem per Email. Einmal pro Woche kommt ein Abnehmtipp kostenlos ins elektronische Postfach.
Vorname:
Email:






Abnehmtipps Startseite     Impressum und Datenschutz