Bewertet von 78 Lesern.
4.0

Pausen für die Hände

In der heutigen Zeit wird oft zu schnell und hektisch gegessen. Da ist das Hauptgericht auf einmal weg, ohne dass man gemerkt hat, dass man es überhaupt gegessen hat. Und eventuell ist einem sogar schlecht danach, weil es viel zu viel war.

Eine gute Hilfe, sich selber "zu bremsen" ist folgendes:
Legen Sie Ihr Besteck oder auch Ihr Sandwich, den Apfel oder sonstiges aus der Hand zwischen den Bissen. Kauen Sie in Ruhe und nehmen Sie Besteck oder Lebensmittel erst wieder auf, wenn Sie gut gekaut und geschluckt haben. Dadurch vermeiden Sie das gedankenlose "Schaufeln".


Stichworte: psychologie essen bremse

Tipps mit ähnlichen Stichwörtern: Die 3 bestbewerteten Tipps:
Hinweis zu den Bewertungen:
Um eine Bewertung abgeben zu können, musst Du die Tipps per Email abonnieren. Du bekommst dann jede Woche einen Tipp und direkt in der Email sind Links um eine Bewertung abzugeben. Auf diesem Wege wollen wir sicherstellen, dass die Bewertungen in Ruhe und ernsthaft erfolgen.
Wenn Dir ein Tipp gefällt, Du Dich aber nicht anmelden willst, dann benutze doch einfach den Twitter oder Facebook Knopf um Deine Freunde am Tipp teilhaben zu lassen. Sharing is social.


Abnehmtipps per Email:
Erhalte die Abnehmtipps jetzt auch bequem per Email. Einmal pro Woche kommt ein Abnehmtipp kostenlos ins elektronische Postfach.
Vorname:
Email:






Abnehmtipps Startseite     Impressum